McFlurry Stunt #1

Haben Sie schon einmal versucht, einen McFlurry zu essen, während Sie von einem Hubschrauber aus springen? Einer der lustigsten Stunts, die wir je gefilmt haben. Aber wer jemals beim Fallschirmspringen versucht hat ein Eis zu essen, weiss: Es ist gibt eine Sauerei.

Also haben wir zwei Hubschrauber von Swiss Helicopter (grossartige Jungs!) gechartert und sind mehrmals mit zwei professionellen Fallschirmspringern gestartet. Einer von denen mit 2 Kameras am Helm und Handgelenk, der darauf ausgerichtet war, seinen Kollegen-Jumper zu filmen, der den McFlurry isst.

Am schwierigsten war es, den “Ausstieg” der Springer auf 3000 Meter über dem Meeresspiegel zu filmen, wo sich der Kameramann (Urs) aus dem Hubschrauber lehnen musste, um einen attraktiven Winkel zu erzielen.

Während des freien Falls passten die Fallschirmspringer das Skript an und beide begannen den McFlurry zu essen… und es funktionierte! Das meiste Eiscreme ging in den Mund, aber ein gutes Stück flog durch die Luft und über das ganze Gesicht der Springer :)

Um den strengen Sicherheitsmassnahmen des Hubschrauberpiloten und der Bodenkontrolle gerecht zu werden, mussten wir den Becher mit einem leichten Schaumstoff vorbereiten und das Eis darauf ‘pappen’, so, falls der Fallschirmspringer den McFlurry wegwerfen musste (wurde mit einem Klettverschluss an seiner Hand festgemacht) würde weder Menschen noch Eigentum kaputt gehen oder die Rotoren des Hubschraubers beschädigen.

Hier sehen Sie den finalen Spot.